Stiloffen-Karate Gasttraining in Lichtenau
 
Verbandsprüfer Jürgen Mayer 7.DAN stellte stiloffenes Karate vor +++ DAN-Programm erklärt +++ Spektrum & Hintergründe des Karate +++ abschließende Prüfung +++ in Japan und auf Okinawa
 
 
Lichtenau bei Ansbach in Bayern im November 2015/ Dojoleiter Lars Hellmich, 1.DAN und Lichtenau-Sensei Christian Gaube 3.DAN luden Jürgen Mayer 7.DAN (KARATE SCHULE MAYER e.V.) zu einem Gasttraining für ein Kampfkunst-Training in das alterwürdige Lichtenau in Mittelfranken ein. 
 
Der Markt Lichtenau wurde bereits im Jahre 1246 erstmals urkundlich erwähnt! Die Lichtenauer Karatekämpfer, die Shotokan Karate praktizieren, interessierten sich für das Stilloffene Karate im Deutschen Karate Verband e.V.. Die Fragen waren, wie schaut das Grundschulprüfungsprogramm zu den jeweiligen Gürtelgraden aus, welche Kata muss man oder kann man aus welcher Karate-Stilrichtung zeigen, welche Prüfungswahlteile gibt es und wie schauen die Inhalte beispielhaft im Modernen Kumite, der SV oder der BUNKAI (der Anwendung der Kata) aus. 
 
Gasttrainer Jürgen Mayer, Großmeister des Karate mit dem 7.DAN graduiert, konnte alle Fragen in Theorie und Praxis im Rahmen der Zeit die zur Verfügung stand, ausführlichst beantworten. Sensei Mayer war einer der ersten Stiloffen Befürworter und DAN-Prüfer in Bayern, damals mit direkter Ab- und Zustimmung des damaligen Bundestrainers Toni Dietl und des DKV. Die anwesenden Trainer des Vereins, auch Johannes Stürmer und Rainer Meier, zeigten sich auch sehr interessiert am Bezug stiloffenes Karate in Japan. 
 
So erklärte DAN-Prüfer Mayer auch fundierte Theorie (Geschichte des Karate, von seinen Japan-Trainingsaufenthalten, Stilrichtungen, Etikette, u.v.m.). Abschließend gab es noch einen Gürtelprüfung. Mila, Sportlehrerein in Erlangen, zeigte ein gutes Programm (KIHON "Grundschule" mit Einzeltechniken, klassisches Shotokan Kumite und die Kata "Form" Heian Nidan) zum Orangegurt 7.Kyu und bestand diesen makellos! 
 
Zum Ausklang des Abends ging man noch gemeinsam zum Essen in den Golfclub! Hervorragendes Essen (nicht nur Pizza und Pasta!), siehe Fotos unten, gibt es im Hotel RISTORANTE " IL CASTELLO" In Weickershof bei Lichtenau ...